Red Taiji - HOME
Gesundheitsforum FAQ

Qi-Gong-Kurse

Bei Qi Gong geht es um die Energieflüsse im Körper und wie mit ihnen zur Hebung des Wohlbefindens gearbeitet werden kann. Natürlich braucht es am Anfang Geduld und Ausdauer und - das tägliche Üben nicht zu vergessen!

Besonders am Anfang ist es sehr wichtig, bei einem kundigen Lehrer „in die Schule“ zu gehen, zur Unterstützung beim Erlernen der verschiedenen Methoden und zur Korrektur von Fehlern, die sich eingeschlichen haben mögen. Herr Prof. Zhong ist stets bemüht, sein großes Wissen über die Chinesische Medizin auch für Europäer verständlich weiterzugeben. Die Teilnahme ist nicht an Vorkenntnisse und an kein Alter gebunden.


:: Wirbelsäulen Qi Gong  :: Augen Qi Gong  :: Qi Gong zur Stärkung des Immunsystems

Wirbelsäulen Qi Gong

In der chin. Medizin stehen alle inneren Organe in Verbindung mit der Wirbelsäule. Es gibt spezielle Übungen für die Wirbelsäule und gegen Kreuzschmerzen, die große Bedeutung für Nerven-, Atmungs-, Verdauungs-, Kreislauf- und Immunsystem haben.

Die Übungen sind ein Beitrag zu mehr Verantwortung für die eigene Gesundheit und zu einem guten Lebensgefühl in belastenden Situationen.
Einmal gelernt, beansprucht diese Übung nur 15 Minuten täglich und ist besonders wertvoll für Menschen, die in sitzenden Berufen tätig sind und viel am Computer arbeiten.

  Im ORF empfohlen!


Augen Qi Gong

Eine speziell von Prof. Zhong entwickelte Methode, die Qi Gong und Augenmassage verbindet. Sie hilft besonders Menschen, deren Augen berufsbedingt stark belastet werden, besonders durch langes Arbeiten vor dem Computerbildschirm.

Kurz- und Weitsichtigkeit können durch geeignetes Augentraining stark gebessert werden. Die einfachen und kurzen Übungen sollten ins tägliche Programm aufgenommen werden.
  Bereits zweimal im ORF empfohlen ("Österreich Heute" und "Wir Vital").


Qi Gong zur Stärkung des Immunsystems

Ideal für Qi Gong-Anfänger. Bringt uns gesteigerte Lebenskraft, mehr Energie und zeigt und den Weg zum inneren Gleichgewicht.

Verbessert die Konstitution, die Widerstandskraft des Körpers und unterstützt andere Therapien.

Bewegung, Atmung und geistige Aktivität werden gefördert. Hilfe bei Schlaflosigkeit, Müdigkeit und Verdauungsstörungen.

Tee-Abend & Vorträge
Seminarleitung
Anfrage & Information
Medienpartner
Partnerseite:
Shangri-La Tours
Internationale Gesellschaft für chinesische Medizin und Heilkunst - T/F: 0043/(0)1/524 66 89